23. Februar 2012
4.Runde Stadtliga
Dia gegen NTSV

Der Tag an dem der Heinz nicht kam...

Donnerstag Abend, 19 Uhr, wo ist Heinz?
Diese Frage beschäftigte 15 Schachfreunde aus Harburg und Niendorf.
Nach einer Stunde war die Frage noch immer nicht beantwortet, aber es stand 1-0 für uns und ich gewann den Preis des Berichte schreibens...

Bis 21.30 Uhr passiert erstmal nichts mehr, aber dann ging es Schlag auf Schlag.
Erst stellt Christian gegen Gerd Putzbach (DWZ 2166) nach einem gelungenen Baueropfer eine Figur ein 1-1,
Sekunden später setzte Marcel seinen Gegner Matthias Weiß (1878) Matt (OK, Kollege Weiß gab mit Weiß 2 Züge vorher auf), also 2-1 für uns.
Den Preis der aufregensten Partie gewannen dann Andrei und Kurt Krotofil (1887), die gefühlte 200 Züge Ihre Figuren hinter Bauernwällen hin und her schoben, Remis 2,5 zu 1,5 für uns.

In der folgenden Stunde wurden es nun spannend:
Martin gegen Michael Raddatz (2013) probierte Neues im Sizilianer, verlor Zeit und Qualität, um wieder zurückzukehren und dann aber doch unglücklich zu stehen.
Daniel hatte die bessere Zeit und Stellung, so dass sein Gegner K-P Schneider (1829) nur ein Qualitätsopfer blieb.
Marten spielte schnell gegen Eggert Lindschau (1860). Eggert eher langsam und Marten stand gut, dann wohl schlechter, um sich irgendwie wieder zurück zu kämpfen, es blieb spannend.
Last but not least Andreas, der gegen Erhard Pohl (1917) sehr gelungen stand.

Ab 22.30 Uhr ging es dann schnell:
Martin hatte keine Chance mehr auf ein Remis, daher 2,5 zu 2,5.
Andreas kombinierte super und drohte unabwendbar Matt, 3,5 zu 2,5 für uns.
Marten gewann die fehlende Figur wieder zurück und hatte im Turmendspiel 3 gegen 1 Bauern.
Und obwohl eigentlich alle Turmendspiele Remis sind, schaffte es Marten irgendwie... 4,5 zu 2,5 und damit unsere Mannschaftspunkte 6 und 7.
Im Schlussspurt gewann dann auch noch Daniel, der seinen Vorteil kontinuierlich ausbaute und kurz vor der Zeitkontrolle alles klar machte 5,5 zu 2,5.

Wir haben nun gegen die an Nummer 1,3,5 und 6 gesetzten Mannschaften gespielt und danach 7-1 Mannschaftspunkte. Wahnsinn.

Ach ja, falls jemand Heinz gesehen hat, Infos gerne an uns...

[Matthias]