Vorausscheidung zur Brettspielmeisterschaft 2016

IMG-20160306-WA0000Nachdem wir die letzten beiden Jahre auf dem undankbaren 3. Platz gelandet waren (nur die ersten beiden Teams kommen zur Deutschen Meisterschaft nach Herne), hofften wir in diesem Jahr das letzte, fehlende, kleine bisschen Glück zu haben.

Gut trainiert waren wir, denn seit Bekanntgabe der Spiele im Oktober hatten wir fast jedes Wochenende mindestens eines der Spiele gespielt. Dieses Jahr waren es „Dominion“ als Kartenspiel, „Nations“ als Würfelspiel, „Istanbul“ als Familienspiel und „Burgen von Burgund“ als Strategiespiel.

Nach den ersten beiden Runden mit Karten-und Glückspiel hatten wir zwei erste und zwei zweite, aber leider auch ein dritten und drei vierte Plätze.
Damit rückte Herne in weite Ferne :-D.

Aber erst mal stärkten wir uns am riesigen Buffet. Jeder hatte etwas leckeres mitgebracht und bei 48 Teilnehmer kommt so einiges zusammen. Gute Idee!

Nach dem üppigen Gelage konnten wir uns auch tatsächlich steigern. Beim Strategie- und auch bei Familienspiel blieben wir ohne vierten Platz! Zwei erste, drei zweite und drei dritte reichten aber leider nicht um den Rückstand aufzuholen und so landeten wir auf dem 6. Platz von 12.

Nach fast 7 Stunden grübeln, taktieren, Hochs und Tiefs war wir aber auch durch und gönnten uns noch ’ne Maß im Hofbräuhaus. Dabei ließen die Spiele noch mal Revue passieren, wie es Schachspieler nun mal so tun.

Spaß gemacht hat es trotzdem wieder und nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!

Alle Infos und Ergebnisse gibt es hier

 

Das könnte Dich auch interessieren...