Ergebnisse around the Clock

In der vorletzten Saisonrunde konnte Dia IV in der „kleinen Finalrunde“ der Basisklasse am anderen Ende der Welt in Volksdorf mit 2½:1½ gewinnen (mit der Zierahn-Zierahn-Zauber-Zange, Johanna und Oskar) und hat nun am 26. Mai in der letzten Runde ein Endspiel um den Gruppensieg in der heimischen Altforsthölle gegen Schachfreunde VI.

IMG_1465Ebenfalls am 26. spielt die dritte Mannschaft daheim gegen St. Pauli VII. In dieser Partie geht es für die Diagonalen darum, ob sie am Saisonende im gesicherten Mittelfeld oder doch im gesicherten Mittelfeld landen werden, Gegner St. Pauli ist Tabellenführer mit klarem Vorsprung, der sicherlich versuchen will, den Aufstieg und gerne auch den Staffelsieg vorzeitig abzusichern.

Die zweite Mannschaft wird erst nächste Woche in die vorletzte Runde eingreifen, dort ist das Ziel dann, Lurup (jetzt mit einem Spiel mehr) zurückzuüberbockspringen und die Tabellenführung zurückzuerobern bevor am letzten Spieltag auch hier das „Finale“ dräut – das dadurch noch möglichen lachenden Dritten in der Staffel den Weg zum Aufstieg ebnen kann.

Und die erste ist und bleibt in Sommerpause und kann somit nicht mehr verlieren.

Das könnte Dich auch interessieren...