Alle Jahre wieder… : Das Weihnachts-Blitzturnier

An sieben Brettern kämpfen blitzschnell 14 Mitspieler und eine Mitspielerin um den Titel Weihnachts-Blitzmeister. Glühwein und Spekulalius standen selbstredend bereit. Zur allgemeinen Freude hatten sich Andre und Marcel mal wieder eingefunden und auch die Brüder Haschim und Said wollten sich das Turnier nicht entgehen lassen. Selbst der bekennende Blitz-Hasser Etienne stellte sich dem schnelllebigen Wettkampf. Auch unser Guru Jonny war mit von der Partie. Kurz und gut: wer gewann?

Richtig: Jonny. Er durfte als Erster ein Geschenk vom reich beladenen Präsentetisch aussuchen. Ihm folgten all die anderen in der Reihenfolge, die Marcel auf seiner professionell geführten Liste ausgerechnet hatte.

Der Abend endete nach Mitternacht mit allseits besten Weihnachtswünschen und dem Hinweis von Rainer auf das „verdrehte“ Schachevent zu Silvester am Donnerstag, den 29.12.2016, in der Alten Forst.

Frohe Feiertage!

 

Das könnte Dich auch interessieren...