Schachturnier bei „Rote Rosen“

Martin, Lukas und ich gaben am Dienstag dieser Woche für die weltbekannte TV-Sendung „Rote Rosen“ die „Profi-Schachspieler“. In einer der nächsten Folgen wird in der Reihe ein „Schachturnier“ gespielt und wir hatten Gelegenheit, das schöne Spiel weiter in die Welt zu tragen und uns am Set ins rechte Licht zu rücken.

So sind wir nun mehrfach von hinten als Staffage am Rande zu sehen und durften auch mal quer durchs Bild laufen. Lukas hat sogar eine Sprechrolle und sagt: „Hallo Theresa!“ Martin kämpfte bis zum Schluss mit seiner Aufgabe, eine Partie zu stellen, die laut Drehbuch hieß: „..nachdem sie den zweiten Bauern verloren hat und nur knapp an einem Remis vorbeigeschrammt ist, hat sie am Ende doch knapp verloren!“

Also aufgepasst: in ca acht Wochen kann man die Partie und uns natürlich im Fernsehen sehen!

Hier noch der Blick hinter die Kulissen

Das könnte Dich auch interessieren...