Wahlmarathon bei der Jahreshauptversammlung

IMAG0248Am 03.03.16 fand die Jahreshauptversammlung der Diagonale statt. Auf der Agenda standen insgesamt 6 Posten zur Wahl an, es sollten aber noch mehr werden. Die erste Wahl des Abends fand bereits in der Jugendversammlung statt: Dave (der echte) Kuncz wurde zum Jugendsprecher gewählt.

Gegen 20:00 Uhr ging es los mit dem rituellen Verlesen des Vorjahresprotokolls durch Rainer J. vor rekordverdächtigen 21 Teilnehmern. Daraufhin berichteten die Vorstandsmitglieder aus ihren Bereichen. Schachwart Marcel ehrte dazu noch die Sieger des letzten Jahres: Matthias bekam den Pokal und Blitzpokal. Blitzmeister wurde Gregor und da der Vereinsmeister zwischen Matthias und Andrei noch ausgespielt werden muss, bekam erst mal Martin als dritter seinen Preis.

Nach der Entlastung des Vorstandes „en bloc“, ergaben sich einige Änderungen: Armin trat als Jugendwart zurück und es wurde ein weiterer Posten für einen 2. Schachwart geschaffen. Also musste jetzt sogar acht mal gewählt werden! Und so ging es aus:

Vorsitzender: Rainer J
Geschäftsführer: Martin
1. Schachwart: Marcel
2. Schachwart: Armin
Jugendarbeit: Hendrik
Pressesprecher: Matthias
Information und Medien Dave H.
Kassenprüfer Christoph

Nach der Wahlorgie gab es noch einen Antrag von Heidrun, die veraltete Bezeichnung „Mannschaften“ in die moderne Variante „Team“ umzubenennen. Die Abstimmung ergab 6 veraltete, 6 moderne und viele die sich nicht entscheiden mochten. Damit keine Mehrheit und weiterhin Mannschaften.

Das könnte Dich auch interessieren...