Aktuelles

blitz16

Gregor ist Blitzmeister 2016!

Mit 10 von 11 Punkten gewann Gregor souverän die Blitzmeisterschaft 2016!! Spannender ging es um Platz zwei und drei zu. Bis zur letzten Runde konnten fünf Spieler auf einen Treppchenplatz hoffen. Am Ende schaffte Matthias mit 8,5 Punkten den Sprung auf Platz zwei, Michael wurde mit 8 Punkten Dritter gefolgt von Dave und Marten mit 7,5 und Martin mit 7 Punkten. Zur Kreuztabelle klick hier

_achim

80 Jahre, 90 Jahre: Wir feiern!

Am Donnerstag, den 8. September, hatte Achim zur Feier seines 80. Geburtstages eingeladen. Zugleich erinnerte unser Schachverein an sein 90-jähriges Bestehen. Strahlender Sonnenschein, ein reich bestücktes Buffet und üppiges Grillgut beflügelte die Feierlaune der Vereinsmitglieder und Freunde. Auch Achims Schwester Ingrid war mit ihrem Mann erschienen. Zahlreiche gute Wünsche wurden ausgesprochen, Blumen und Geschenke überreicht. Ein echter Hingucker war eindeutig der Schokoladenkuchen von Bettina, der eine knifflige Schachsituation darstellte, die niemand aus dem Stand lösen konnte (weiß am Zug). Martin übernahm die offizielle Beglückwünschung, Dave überreichte die Blumen, Etienne den Wein und Armin das aktuelle Vereinsbild. Der besondere Knüller war...

Sommerfest bei Fördern und Wohnen Sinstorf

Von Jürgen Woscidlo… Liebe Freundes des königlichen Spiels, heute berichten wir über das Sommerfest bei Fördern und Wohnen Sinstorf . In dieser Einrichtung leben Familien aus vielen verschiedenen Ländern. Das jährliche Sommerfest dieser Einrichtung zeichnet sich durch fröhliche Kinder ,freundliche Mieter der dortigen Wohnungen und eine warmherzige Gastfreundschaft aus. Zeit also das königliche Nach dem Erfolg im Jahr 2015 war das Schach dieses Jahr zum zweiten Mal vertretene. Dies ist nicht nur eine erfreuliche, nachbarschaftliche Entwicklung, sondern auch eine Schachliche. Unter einem Pavillon wahren die drei Tische nebst Schachbretter vor dem heftig einsetzenden Regen gut geschützt . Und Dank des...

Nach den Olympischen Spielen ist vor den Olympischen Spielen

Obwohl man mit diesem Begriff ja vorsichtig sein sollte, das IOC mag es ja nicht, wenn wer anderes als sie „Olympische Spiele“ schreibt. Aber es geht auch nicht um das IOC und Rio 2016, sondern um die FIDE und Baku 2016 – die Schach-Olympiade ist mal wieder unterwegs. Und in diesem Jahr sogar mit diagonaler Beteiligung: Esmat schiebt die Klötze an Brett 2 der Däninnen-Auswahl. In der ersten Runde gelang den Dänagonalen auch ein standesgemäßer Sieg: 4:0 gegen Fiji, hier sogar mit Esmat an 1 (Sieg gegen Gloria Sukhu). (Wen es interessieren sollte: Deutschland spielte in der offenen Gruppe 3½:½ gegen...

_DSC_0015

Start der Vereinsmeisterschaft

Gestern fand mit der 1. Runde der Vereinsmeisterschaft der Auftakt zu unserer alljährlichen Turnierserie im Eulennest statt. Einige hatten sich schon im Vorfeld bei mir angemeldet, da sie wussten, dass sie nicht oder nicht pünktlich da sein würden. Da durch eine kurze Veranstaltung der Schule der Start des Turniers ein wenig nach hinten korrigiert werden musste, war noch genug Zeit ein Gruppenfoto mit allen anwesenden Teilnehmern zu machen um dann um Punkt 8 Uhr mit den ersten 6 Partien der VM 2016 zu beginnen. Insgesamt nehmen an der VM in diesem Jahr 19 Schachfreunde und -freundinnen teil, von denen drei...

_IMG_1509

Vereinsturniere 2016

Liebe Diagonalesen, so langsam nähert sich die Sommerpause ihrem Ende – und das heißt, dass es schachmäßig wieder losgeht. Eure beiden schönen, schlauen und schlanken Schachwarte haben sich wieder mal ein recht volles Programm ausgedacht, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Wir hoffen auf Eure zahlreiche Teilnahme bei den verschiedenen Turnieren!

JWM Xianqi1

Erste XiangQi-Jugendweltmeisterschaft in Hamburg

Liebe Schachfreunde, die gesamte WM war nicht nur hervorragend organisiert, sondern auch durch Begegnungen und Aktivitäten am Rande der WM gezeichnet. Den Anfang machte der Journalist Dr. Rene Gralla, der ein 3 D XiangQi Brett selbst entwarf ,produzierte und bei der WM zum Einsatz brachte. Dieses Brett ist während der gesamten zwei Tage ständig umlagert und in Benutzung gewesen. Dabei kiebitzten nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen. Bestes Beispiel hierfür war der Präsident des Deutschen XiangQi Bundes ,Dr. Nägler. So manche Partie spielte oder unterstütze er in diesen zwei Tagen mit kompetenten und humorvollen Kommentaren. Wer gedacht hätte,...

IMG-20160622-WA0000 (1)

4. Shogi-Match: Schule Grumbrechtstraße – Japanische Schule

von Jürgen Woscidlo Am Mittwoch, 22.Juni 2016 trafen sich zum vierten Mal die Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen, um miteinander Shogi zu spielen. Nachdem die Mannschaft der Grumbrechtstrasse im November 2015 bei der japanischen Schule in Halstenbek zu Besuch waren, kamen nun 7 Schülerinnen und 2 Schüler zu Besuch in die Grumbrechtstrasse . Während die japanischen Gäste mit einer völlig neuen Mannschaft antraten, spielte Heimfeld mit einer Reihe vom Stammspielern auf: Neben Konrad Leo Adler, Ian Meinköhn, Elefterios Petridis ,Adriano Americo, Paul Geissler (General Attacke) und Kevin Wentzien spielten als Neuzugänge Manish Srinath, Ananya Matapathi und Vindhya Srinivasa. Viele...

jugendmeisterschaft2016

Jugendmeisterschaft

Der Vorname stand schon vor Beginn des letzten Spiels fest: Lukas. Aber welcher von beiden würde das Finale der Jugendmeisterschaft für sich entscheiden? 90 Minuten später stand Lukas Zierahn als Sieger fest. Platz zwei also für Lukas Wegerhoff, der toll gespielt und bis dahin noch keine Niederlage einstecken musste. Platz drei belegte Robert Matei. Den vierten Platz teilten sich Johanna Wegerhoff, Oskar Dziedzic und Dave Kunz, die jeweils im Wechsel ein Spiel gewonnen und eins verloren hatten. Rainer Johanson zeigte sich über „das erste Jugendturnier seit vielen, vielen Jahren“ hoch erfreut, als er im Anschluss  die Urkunden überreichte und einen...