Am Ende siegen immer… (Kurzbericht LL Runde 6)

Dia-SFR

Landesliga Runde 6

Am Sonntag hatten wir unser letztes Landesliga-Heimspiel für diese Saison und es ging gegen den Ligaprimus Schachfreunde 1.
Und um es mit Garry Linecker vorwegzunehmen „ein Spiel dauert 5 Stunden und am Ende gewinnen immer die Schachfreunde…“

Nach 3 Stunden hatte es noch hervorragend ausgesehen. Etienne hatte kurzen Prozess mit Knut Seidel (immerhin 400 DWZ-Punkte schwerer) gemacht und auch Gregor gewann eine schöne Partie gegen FM Hans Hermesmann. Zwischenstand 2-0.

Danach passierte erstmal wenig. Insgesamt standen wir überall recht schwierig. Ausnahmen: Martin und Fabian, die sich noch in Remisweite befanden. Um es kurz zu machen: Andrei, Christoph, Fabian, Christian und Matthias hatten das Nachsehen und nur Martin war es vergönnt den dritten Treffer zu landen.

Insgesamt eine ordentliche Leistung, am 21.2.16 geht es im Bauer Verlag gegen Schachfreunde 2 und dann wird Garry Lineckers Spruch erneut umgedichtet…

Das könnte Dich auch interessieren...