Diagonale 2 gewinnt glücklich gegen Union Eimsbüttel 3

Von Haschem Haschimi:

Es war alles dabei beim Punktspiel zwischen Dia 2 und Union Eimsbüttel 3 am 11.01.2108 in der alten Forst.
Ich hatte als MF meine erste praktische Prüfung und es ging hin und her bis der Mannschaftskampf anfing. Die Partien begannen nach etwas Verspätungen von einigen Spielern und irgendwann während des Spiel passierte schon der erste Vorfall: Tobias hatte vergessen sein Handy auszuschalten und es klingelte, aber Dank seiner Gegner und dem MF von Union konnte er weiterspielen. Daniel gewann mit ein Kombiangriff die Dame des Union–Spielers, der sofort aufgab.  1 : 0.
Danach verlor Etienne nach sehr langer Überlegung seine Partie, weil sein Mitspieler mit der holländischen Eröffnung alles auf dem Brett gesehen hatte ( Schade).
Nachdem Etienne, verloren Lukas und Said leider auch ihre Partien und es stand 1 : 3 für Eimsbüttel.
Nach einigen Stunden holte Tobias den halben Punkt noch raus. Bei Andrei, der sich sehr viel Zeit genommen hatte für die Partie mit Weiß gegen den MF von Union, konnte man nur gutes erwarten und es klappte auch 2,5 : 3,5. Marcel hatte eine sehr solide Stellung mit einem Mehrbauern und gewann ebenfalls (3,5 : 3,5).
Es war fast Mitternacht. Rainers Partie lief noch und er stand im Verlust und seine Zeit war knapp. Doch plötzlich passierte, womit keiner gerechnet hatte: Rainer gewann einzügig die gegnerische Dame. Hurra Hurra 4,5 : 3,5

Außerdem haben Martin und Dave nebenbei VM gespielt und mit dem Remis waren beide zufrieden. (Martin mehr als Dave 😉

Das könnte Dich auch interessieren...